Jetzt

Wer Mensch sein darf,

wird übermenschliches

erreichen.

4BAM Well-being

4BAM For Body and Mind

The performance and well-being-company

Wir stellen den Menschen als GANZES in den FOKUS unseres Handelns.

Wir fokussieren uns auf kognitiv und physiologisch wissenschaftlich erwiesene menschliche Stärken und Schwächen. Konsequenz daraus ist: Arbeitsprozesse werden auf die Besonderheiten des Menschen ausgerichtet. Gute Interventionen zum richtigen Zeitpunkt so platziert, das Wohlbefinden und maximieren den Unternehmenserfolg mit zufriedenen Mitarbeiter/innen entsteht.

In unserem NEW WORK Life in Work® Ansatz setzen wir auf wissenschaftlich valide Methoden und distanzieren uns von Arbeitsanweisungen, die den Menschen als Ressource überfordern.

Wie wichtig der Mensch für UNS als Unternehmen ist, zeigt wir in der täglichen gelebten Anpassung der Arbeitsumgebung und -weisen. Gibt es noch genug Platz ein Mensch zu sein?

Unser Weg ist: Unternehmenserfolg mit Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden verbindet

NEW WORK steht für mehr als nur zukünftigen Unternehmenserfolg zu sichern. Es geht um Verantwortung des Unternehmens gegenüber den Menschen, als Ressourcen und soziale Person.

Um Unternehmenserfolg zu erreichen, wird immer noch sehr häufig der wissen­schaftlichen Erkenntnisse getrotzt und mindestens 100 Prozent Einsatz, Arbeiten ohne Pausen, Überstunden uvm. gefordert. Menschen werden eingesetzt, als ob wir alle gleiche Voraussetzungen haben, um sich dann mit mehr Stress, höherem Präsentismus, mehr chronischen Erkrankungen und vielen weiteren negativen Folgen beschäftigen zu müssen.

Wissen­­schaft­­liche Erkennt­nisse unter­stützen den Einsatz von gezielten Maßnahmen, die den „aktuellen“ kognitiven und körperlichen  Status bei z.B. der Gesundheitsförderung, Weiterbildung und Arbeitszuteilung berücksichtigen. 

Wir empfehlen: Schluss mit dem Fokus auf Gesund­heit und Krank­heit bei Mit­arbeiter­­maßnahmen. Gesundheit ist nicht messbar und aus Krankheitszahlen kann man nur bedingt korrekte Interventionen ableiten.

 
 

Wenn wir ehrlich sind: Gesund­heit motiviert nur die Wenigsten von uns UND  der Schrecken einer Krank­heit verliert regelmäßig, wenn wir uns was gönnen wollen.

Fokussieren Sie sich auf die Steige­rung des Wohl­befindens und der Lei­stungs­fähig­keit, denn beide Faktoren sind messbar und reagieren schnell auf Maß­nahmen. Dabei erschaffen Sie automatisch eine Arbeits­umgebung, die Leistungs­fähig­keit und Wohl­befinden verbessert und damit die Gesund­heit fördert und Krank­heits­risiken signi­fikant redu­ziert.

Die negative Veränderung unserer Leistungsfähigkeit und/oder des Wohlbefindens führt uns ursächlich einen Arzt aufzusuchen. Dann erst beginnt die Diagnostik warum es uns schlechter geht.

Unser Konzept zur Verbes­se­rung der Arbeitsumgebung im Unter­nehmen heißt Life in Work®.

4BAM Indikatoren

Der Fokus auf die Indikatoren Leistungsfähigkeit & Wohlbefinden führt,

4BAM Messbar fair & nachhaltig

Erfolg = Basis-Fähigkeiten + Glück

Daniel Kahnemann (Wirtschaftsnobelpreis)

Wir unterscheiden uns

Wir sind überzeugt, dass nur fundierte Fakten zu mehr Transparenz, Ehrlichkeit und Toleranz in der Arbeitswelt führen können. Wir als Gemeinschaft müssen lernen, dass jeder Mensch eine andere Arbeitsleistung abliefert und dennoch viele gleiches Geld erhalten können.

Wegschauen fördert Stress, Unmut, Aggressionen gegeneinander arbeiten.

Ich bin 3.facher Weltrekorder, Privatdozent und jemand der den Menschen von der Biochemischen und -physikalischen Basis der Evolution verstehen möchte.

Unsere Positionierung

Mit Life in Work® bedienen wir uns messbarer Fakten. Diese Fakten befür­worten eine ausbalan­cierte Arbeits­zeit und wider­legen die noch häufig gelebten 10 Stunden Arbeitstage.

Die Life in Work®-Idee verfolgt den Ansatz der Gesund­heits­förderung, Erhöhung der Basis­­leistungs­­fähig­­keit, um arbeits­­bedingte Über­­belastungen auszu­­lösen. Es ist einzig­­artig, weil es jede Person für sich und ganz­heit­lich betrachtet. So müssen wir z.B. ganz indi­­viduell (intra­­personell) die kognitive und physio­­logische Leistungs­­fähig­­keit jedes einzelnen Mitarbeiters in einem direkten Zusammen­­hang betrachten.

Unsere Mission

Energieeffizienz und sexuell Attraktivität bestimmen seit Beginn unsere Evolution. Gesundheit war der Evolution bis jetzt egal, aus diesem Grund wurde keine Sensorik dafür entwickelt.

Die größte Herausforderung unserer Zeit ist die Energieeffizienz, die tief in jedem Prozess unserer Zellen und unseren Verhaltensmuster verankert ist.

Wir berücksichtigen bei unseren Methoden die biochemische Vorgänge in unseren Körper und nehmen auf evolutionsbedingte Verhaltensmuster Rücksicht.

Medizinische Fachpublikationen sind sich einige: „Nachhaltige Lösungen für die menschliche Entwicklung müssen immer die evolutionsbedingten Zusammenspiele in unserem Körper berücksichtigen.“

Scroll to Top